Google Shopping CSS2021-01-16T12:19:19+01:00
Google CSS Partner

Sparen Sie 20% bei jedem Google Shopping Klick

Arbeiten Sie mit uns als Google CSS Partner und sparen 20% auf jeden Klick. Wir kümmern uns um die Details, Sie sparen.

So funktioniert es

Dennis Franz

Head of Marketing Solutions

Garantiert bessere Ergebnisse aus Ihren Google Shopping Kampagnen

Keine Setup – Kosten

Die Migration zu unserem Google CSS übernehmen wir kostenlos.

Keine Risiko

Nicht zufrieden? Unwahrscheinlich. Aber wenn, können Sie jederzeit ohne Wenn und Aber kündigen.

Daten bleiben bei Ihnen

Ihre Kampagnen und Merchant Center werden nicht geändert, alle Daten bleiben bei Ihnen.

Sparen Sie 20%

Sparen Sie bis zu 20% bei jedem Klick auf Ihre Google Shopping Anzeigen.

Erhöhen Sie Ihre Reichweite

Durch unser Google CSS erhalten Sie für das gleiche Werbebudget deutlich mehr Klicks und deutlich mehr Kunden in Ihnen Onlineshop.

Erhöhen Sie Ihre Marge

Sparen Sie bei ähnlicher Reichweite rund 20% Ihrer Werbekosten und werden Sie so deutlich profitabler.

20% niedrigere Klickkosten bei Google Shopping

Über 150 Onlineshops nutzen das Google Shopping CSS von UnitedAds.

Wenn Sie noch kein CSS nutzen, zahlen Sie systematisch einen 20% höheren CPC für jeden Klick in die Google Shopping Suchergebnisse bei Google als Ihre Konkurenz.

Jetzt mit CCS starten
Google CSS

Warum mit einem CSS-Partner arbeiten?

Sie arbeiten für Ihre Google-Shopping-Werbung nicht mit einem CSS-Partner zusammen?

Dann zahlen 20% höhere Klickkosten als Ihr Konkurrent, der über einen Google CSS-Partner wirbt.

Jetzt mit CCS starten

Mehr als nur Google CSS

Für E-Commerce Unternehmen, ist UnitedAds eine effektive und effiziente CSS-Lösung. Wir machen es Ihnen leicht bessere Ergebnisse zu erzielen.

Im Gegensatz zu anderen CSS-Anbietern bieten unsere Suchmaschinenmarketing-Experten das volle Spektrum an Google Shopping Optimierung und einen ausgezeichneten Kundensupport.

Jetzt mit CCS starten

Holen Sie sich Ihren Vorteil für Google Shopping

Wenn Sie mit einem CSS arbeiten, haben Sie einen Gebotsvorteil von bis zu 20 %, den Sie nutzen können, um entweder Ihre Reichweite zu vergrößern oder Ihre Effizienz zu steigern.

Google Shopping ist ein Europa aufrund der EU-Rechtsprechung selbst ein CSS und behält bis zu 20% des Klickpreises (CPC) als eigene Marge ein. Durch die Nutzung eines CSS-Partners wie UnitedAds, entfällt diese Google Marge, wodurch Ihre Gebote auf Google Shopping deutlich profitabler werden.

Jetzt mit CCS starten

Kein Risiko beim Wechsel auf unser CSS

Wir verfügen über beste Erfahrung aus über 100 erfolgreicher Umstellungen auf die Google Shopping CSS Plattform & mehr als 10 Mio. veröffentlichte Google Shopping Artikeln.

Probieren Sie Google Shopping CSS ohne Risiko aus und wechseln Sie jederzeit kostenlos zum zurück zum Standard Google Shopping.

Jetzt mit CCS starten

Mehr Kunden mit den UnitedAds CSS

Im E-Commerce gehört Google Shopping zu den wichtigsten Vertriebskanälen. Mit Google Shopping CSS gewinnen wir neue Kunden für Ihr Unternehmen. Wir werden Ihren Umsatz erhöhen und mehr Kunden wiederholt in Ihren Onlineshop bringen.

Als Google CSS-Partner bieten wir eine erstklassige Technologieplattform und unterstützen Sie bei allen Aspekten der Optimierung Ihrer Google Shopping Anzeigen.

Jetzt mit CCS starten

Full Service,
Maximum Performance

Dank der Ersparnis von bis zu 20% der Klickkosten, können wir den ROI Ihrer Google Shopping Kampagnen oft deutlich erhöhen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Expertise sowie unser CSS, um den ROI Ihrer Anzeigen deutlich zu erhöhen.

Jetzt mit CCS starten

Mehr als nur Google CSS

Alles, was Sie für mehr E-Commerce Umsätze brauchen

Wir richten Ihr Google Merchant Center optimal und fehlerfrei ein.

Für optimieren Ihren Google Shopping Feed für mehr Reichweite und verkaufsstärkere Websites.

Wir erstellen und nutzen Remarketing Zielgruppen für die maximale Conversionrate.

Testen Sie Google CSS kostenlos und ohne Risiko

Wir haben die besten Erfahrungen aus über 100 erfolgreichen Konvertierungen in die Google Shopping CSS-Plattform und mehr als 10 Millionen veröffentlichten Google Shopping-Artikeln.

Probieren Sie Google Shopping CSS ohne Risiko aus und wechseln Sie jederzeit kostenlos zum Google Shopping-Standard zurück.

Jetzt mit CCS sparen

Sparen Sie sofort 20% der Klickkosten und verbessern sie Ihre Marge.

Als Google CSS Partner Agentur sind wir Experten für digitales Marketing mit Google Ads. Wir optimieren und verwalten Ihre Google Shopping Kampagnen nach Ihren Zielen.

Was ist Google Shopping CSS?2020-12-08T19:10:12+01:00

Google Shopping CSS ist eine neue Art, Shopping Anzeigen zu schalten. CSS steht für Comparison Shopping Services (Preisvergleichsdienste) und betrifft die Hauptsuche auf der Google-Startseite. Google nutzte die Suchergebnisseite ausschließlich für das eigene Angebot: Google Shopping. Andere Preisvergleichsplattformen tauchten in den Suchergbnissen erst weiter unten auf. Dies wertete die Europäische Kommission als unlauteren Wettbewerb.

Um den Regeln der EU zu entsprechen und Chancengleichheit unter den Preisvergleichen zu schaffen, startete Google die Anzeigenplattform unter dem Namen Google Shopping Europe (GSE) und öffnete sie für externe Preisvergleichsseiten, die neuen Google CSS Partner. Deshalb sind seit dem Start von Google Shopping CSS alle Shopping-Anzeigen, die in den Suchergebnissen auf der Google-Startseite erscheinen, Teil eines Comparison Shopping Service (CSS).

Auch UnitedAds Shopping ist so eine Google Shopping CSS Plattform.

In Europa nimmt Google selbst als CSS an der Bieterauktion von Google Shopping teil und konkurriert mit anderen Preisvergleichsplattformen, die nun im Auftrag von Händlern Gebote abgeben. Die Google-eigene Preisvergleich firmiert in Europa unter Google Shopping Europe, un muß von Google als eigenes Proficenter geführt werden.

Um den eigenen Preisvergleich EU-konform (also wettbewerbsneutral) zu nutzen, behält Google jedoch rund 20% des maximalen CPC-Gebots als Marge ein. Damit reduzieren sich Ihr Gebote immer um etwa 20%, wenn sie mit Ihren google Shopping Kampagnen bei Google Shopping Europe bleiben. Nutzen Sie einen CSS Partner wie UnitedAds für Ihre Kampagnen, entfällt die Marge komplett.

Zieht Google Shopping Europe tatsächlich seine Marge von meinem CPC ab?2020-12-08T19:10:04+01:00

Ja, die Marge für geht direkt von deinem maxCPC in Google Shopping ab. Sie nehmen deshalb mit einem um ca. 20% reduzierten Gebot an den Auktionen um den Anzeigenplatz teil und erhalten mit dem gleichen Gebot entsprechend weniger Sichtbarkeit.

Wie aufwändig ist die Umstellung auf das UnitedAds CSS?2020-12-08T19:10:13+01:00

Für unsere Kunden übernehmen wir sämtliche Formalitäten. D.h. als Onlineshop oder Händer haben Sie mit der Umstellung auf das UnitedAds CSS praktisch keine Arbeit.

Was sind die Hintergründe der EU Maßnahmen gegen Google Shopping?2020-12-08T19:10:12+01:00

In der Google- und Shopping-Suche werden Shopping-Anzeigen, die von Händlern über Google Ads platziert werden, prominent präsentiert. Google habe “seinen eigenen Preisvergleichsdienst in seinen Suchergebnissen ganz oben platziert und Vergleichsdienste der Konkurrenz herabgestuft”, sagt EU-Kommissarin Margrethe Vestager.

Bei der bisherigen Darstellung der Google Shopping Ergebnisse werden Treffer mit Produktvergleichen der Konkurrenz weiter unten angezeigt, wo sie seltener angeklickt würden, so Vestager. Dies stellt aus Sicht der EU-Kommission und einigen Preissuchmaschinen eine widerrechtliche Bevorzugung des eigenen Dienstes dar.

Mit der Begründung des Missbrauchs seiner dominierenden Position, hat die EU-Kommission Google im Sommer 2017 eine Wettbewerbsstrafe von 2,42 Milliarden Euro auferlegt.

Google habe seine marktbeherrschende Stellung als Suchmaschinenbetreiber missbraucht, indem es einem anderen Google-Produkt – seinem Preisvergleichsdienst – einen unrechtmäßigen Vorteil verschafft hat. Google musste dieses Verhalten innerhalb von 90 Tagen abstellen. Ansonsten wären Zwangsgelder von bis zu fünf Prozent des durchschnittlichen weltweiten Tagesumsatzes seiner Muttergesellschaft Alphabet zu zahlen.

Die für Wettbewerbspolitik zuständige EU-Kommissarin Margrethe Vestager erklärte dazu: „Google hat viele innovative Produkte und Dienstleistungen entwickelt, die unser Leben verändert haben. Das ist eine gute Sache. Aber die Strategie von Google für seinen Preisvergleichsdienst bestand nicht nur darin, Kunden zu gewinnen, indem es ein besseres Produkt anbietet als seine Wettbewerber. Google hat vielmehr seine marktbeherrschende Stellung als Suchmaschinenbetreiber missbraucht, indem es seinen eigenen Preisvergleichsdienst in seinen Suchergebnissen ganz oben platziert und Vergleichsdienste der Konkurrenz herabgestuft hat.

Googles Verhalten ist nach den EU-Kartellvorschriften unzulässig. Google hat anderen Unternehmen die Möglichkeit genommen, im Wettbewerb durch Leistung zu überzeugen. Vor allem aber hat es verhindert, dass die europäischen Verbraucher wirklich zwischen verschiedenen Diensten wählen und die Vorteile der Innovation voll nutzen können.“

Google CSS

KOSTENLOS

  • Kostenlos und inklusive für unsere Google Ads / Google Shopping Kunden

  • Nur €39 / Monat ohne Google Shopping Optimierung

  • 20% Marge für Google Shopping Europe entfallen

  • Wir übernehmen alle Formalitäten

  • Umstellung innerhalb von 24 Stunden

  • 1 Monat kostenlos testen

JA, ich möchte ein Angebot

We’ll be in touch soon!

Diese Unternehmen sparen mit unserem CSS

Weiter Referenzen

News und Know-How für Online Marketer

Zum UnitedAds Blog

Sparen Sie ab sofort 20% Shopping CPC

Mit CSS starten